| |     srpski | english  
Titelseite
Tourismus Organisation Serbiens
SIEPA

 

   
 
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr

Konsularische Abteilung (Parteienverkehr):

Montag – Freitag: 8.30 – 13.00 Uhr

(und Mittwochs 15.00 - 18.00 Uhr)

 

Adresse

Klosterstrasse 79

D-40211 Düsseldorf

DEUTSCHLAND

 

Telefon: +49211 / 239-55-00

Fax: +49211 / 679-86-36

E-mail:  info@gksrbijedis.de

Website:  http://www.duesseldorf.mfa.gov.rs

 


 
 
 
Weichnachtsliturgie in der Sveti Sava kirche

Für weitere Informationen, wählen sie folgende Option "Опширније..."

Oпширније...
Aufhebund der Visapflicht für Guinea Bissao

Die Regierung der Republik Serbien hat am 08. Dezember die Visapflicht für Inhaber von Pässen von Guinea Bisao aufgehoben. Demnach können Inhaber von Pässen von Guinea Bissao visafrei einreisen, transitieren und bis zu 30 Tagen sich in der Republik Serbien aufhalten, vorausgesetzt es bestehen keine Hindernisse nach Art. 11 des Gesetzes über Ausländer.


Universität Bonn – Der Votrag „Unruhiger Balkan“

 

 Auf Einladung von Herrn Professor Bodo Hombach, Generalkonsulin  Branislava Perin  hat am 13.12.2017,  im Rahmen des  Seminars  über  das Thema „Unruhiger  Balkan“  einen Vortrag für Studenten der Universität  in Bonn gehalten. Bei dieser Gelegenheit  wies  sie auch auf die Probleme, mit der sich  diese Region derzeit konfrontiert und was zusätzlich notwendig ist  um  die Zusammenarbeit zwischen den Ländern der Region zu stärken, die Stabilität aufrechtzuerhalten und den wirtschaftlichen Fortschritt und Wohlstand zur Vollmitgliedschaft in der EU, zu erreichen.

Auch zitierte sie die Beispiele, was bereits getan wurde und was die EU half. Sie forderte die EU auf, dass, unabhängig von den internen Problemen mit der  sie konfrontiert ist, nicht die Region vergisst, die geografisch, historisch, kulturell und wirtschaftlich mit ihr verbunden ist. Die Generalkonsulin Perin  wies auf die Rolle der Republik Serbien als Faktor der Stabilität und Aussöhnung in der Region und als ein Land, das offen und  bereit ist, über alle noch offenen  Fragen zu diskutieren, im Interesse einer besseren Zukunft, nicht nur für die Bürger der Republik Serbien, sondern auch aller anderen in der Region.


Außenministerium
Tagesnachrichten 
Mitteilungen 
Fotogalerie 


Nationalversammlung

Der Präsident der Republik Serbien

Die Regierung der Republik Serbien

Ministerium für auswärtige Angelegenheiten / Außenministerium