| |     srpski | english  
Titelseite
Tourismus Organisation Serbiens
SIEPA

 

   
 
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr

Konsularische Abteilung (Parteienverkehr):

Montag – Freitag: 8.30 – 13.00 Uhr

(und Mittwochs 15.00 - 18.00 Uhr)

 

Adresse

Klosterstrasse 79

D-40211 Düsseldorf

DEUTSCHLAND

Telefon: +49211 / 239-55-00

Fax: +49211 / 679-86-36

E-mail:  info@gksrbijedis.de

Website:  http://www.duesseldorf.mfa.gov.rs

TERMINVEREINBARUNG FÜR REISEPÄSSE

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die Einreichung eines Antrags auf Erarbeitung eines biometrischen Reisepasses im Generalkonsulat der Republik Serbien in Düsseldorf eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich ist.
Die Terminvereinbarung erfolgt an jedem Werktag, außer Mittwoch, in der Zeit von 14-15 Uhr
unter der Telefonnr.: + 49211 / 239-550-261 und

 
 
 
Im Generalkonsulat der Republik Serbien in Düsseldorf wurde der Reisepass unter der Lfd. Nummer 50.000 ausgestellt

Im Generalkonsulat der Republik Serbien  in Düsseldorf wurde Ende November dieses Jahres einer serbischen Staatsbürgerin M.J. ein biometrischer Reisepass unter der Lfd. Nummer 50.000 ausgestellt. Mit Vergnügen ist festgestellt, dass das Generalkonsulat Serbien in Düsseldorf damit zur diplomatisch-konsularischer Vertretung  der Republik Serbien mit der höchsten Anzahl von ausgestellten Reisepässen seit Einführung neuer biometrischer Reisepässe geworden ist.


Internationaler Tag der Handelsvertreter in Düsseldorf

In der IHK der Stadt Düsseldorf, fand  der internationale Tag der Handelsvertreter statt, in deren Rahmen eine Handelsvertretermesse organisiert wurde. Vertreter von Generalkonsulaten, Handelskammern, Investmentagenturen sowie der Investitions- und Handelsabteilung von Botschaften aus einundzwanzig Bundesstaaten waren an den Ständen der Messe anwesend.

Am Stand von Serbien präsentierte das Generalkonsulat in Düsseldorf das Wirtschafts-, Tourismus- und Investitionspotenzial Serbiens unter besonderer Berücksichtigung des erfolgreichen Geschäfts von bereits in Serbien tätigen ausländischen Unternehmen sowie von inländischen Unternehmen aus den Bereichen Autoindustrie, Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion, ICT-Sektor. sowie die Textil- und Holz verarbeitende Industrie.
 


Anlässlich des Waffenstillstands im Ersten Weltkrieg - Minden, 23.11.2013.

Konsul Nebojša Živanovic und Vizekonsul Igor Mitrović  besuchten den alliierten Soldatenfriedhof in Minden und legten im Auftrag des Generalkonsulats der Republik Serbien in Düsseldorf einen Kranz mit Schleife in der Farbe der Nationalflagge mit der Aufschrift "Slavom ovenčanim precima - Generalkonsulat der Republik Serbien".

Auf dem alliierten Soldatenfriedhof in Minden wurden insgesamt 567 Opfer beigesetzt, davon 42 serbische Kriegsgefangene aus dem Ersten Weltkrieg, die in einem nahe dem Friedhof gelegenen Lager interniert wurden. Ihnen zu Ehren wurde eine besondere Tafel mit den Namen und Vornamen aller Opfer errichtet.

Neben den Gedenkstätten für die serbischen Opfer befinden sich auf dem Friedhof auch Gedenkstätten für französische, britische, italienische und armenische Kriegsgefangene.

Oпширније...
Außenministerium
Tagesnachrichten 
Mitteilungen 
Fotogalerie 


Nationalversammlung

Der Präsident der Republik Serbien

Die Regierung der Republik Serbien

Ministerium für auswärtige Angelegenheiten / Außenministerium